Lade Veranstaltungen

21. Kieler-Ostuferrunde: Das Kieler Ostufer

Termin

Datum:
25. März
Zeit:
19:00 bis 21:30

Veranstaltungsort

Vereinsheim der NDTSV-Holsatia
Strohredder 17
24149 Kiel

„Immer mal wieder sind in örtlichen und überregionalen Print- und Onlinemedien Überschriften zu lesen wie: „Kiel – Stadt mit sozialer Spaltung“, „Kieler Stadtteil Gaarden – das Problemviertel“, „Kofferbomber: Kiels Nährboden für Islamisten“, „In dem Haus da hinten gibt es Drogen“, „Armut in Nachbarschaft – wie Ghettos entstehen“. Auch wenn in Kiel und der Region von den Stadtteilen des Kieler Ostufer geredet wird, geschieht dies häufig geprägt von negativen Klischees, Vorurteilen und Vorbehalten.

Trifft das häufig bemühte Negativ-Image zu? Wie fühlen sich die Menschen, die auf dem Kieler Ostufer leben, lernen und arbeiten? Nur düstere „Schatten“ auf dem Kieler Ostufer oder auch strahlende Helligkeit und Zukunft? Wie sollte sich das Kieler Ostufer weiterentwickeln und welche Fehler gilt es zu vermeiden?

Wir wollen über die Menschen, deren (Zusammen-)Leben, das Wohnen und die vielfältigen Entwicklungen auf dem Kieler Ostufer sprechen und uns mit Akteur*innen und Entscheider*innen aus Praxis, Politik und mit Gästen und Interessierten austauschen.

Unsere Gesprächspartner*innen:

  • Dr. Ulf Kämpfer Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Kiel
  • Sven Picker, stellv. Landesvorsitzender Sozialverband Deutschland
  • Martin Geist, freier Journalist
  • Stefan Chirvi, Polizeioberrat und Revierleiter 4. Polizeirevier Kiel
  • Gesa Langfeldt, Vorsitzende der AWO Kiel und der SPD-Ratsfraktion Kiel

Moderation:

  • Bernd Heinemann, SPD-Wahlkreisabgeordneter für das Kieler Ostufer im Landtag Schleswig-Holstein

Anmeldungen zur Kieler Ostuferrunde per E-Mail sekreteriat@nullberndheinemann.de oder WK015@nullweb.de oder per Fax 0431 / 71 97 612 an das Wahlkreisbüro.